Buch Elektrische Energieversorgung I

Suche





Prof. Dr.-Ing. Gerhard Herold:
Elektrische Energieversorgung I. Drehstromsysteme - Leistungen - Wirtschaftlichkeit.
1. Auflage; 392 Seiten, 226 Bilder. J. Schlembach Fachverlag, Weil der Stadt, 2002; ISBN: 3-935340-10-9
2. überarbeitete und erweiterte Auflage; 400 Seiten, 251 Bilder, J. Schlembach Fachverlag, Wilburgstetten, 2005; ISBN: 3-935340-46-X
3. Auflage; 400 Seiten. J. Schlembach Fachverlag, Wilburgstetten, 2011; ISBN: 3-935340-69-9
Bestellen beim Verlag

Elektrische Energieversorgung ist eine zentrale Funktion der Infrastruktur, die überwiegend mit Drehstromsystemen realisiert wird. Dreiphasensysteme und Drehstromnetzwerke sowie deren Basiselemente sind daher fundamental für ihr Verständnis. Der Prozeß der elektrischen Energieversorgung wird im Hinblick auf Quantität, Güte und Wirtschaftlichkeit durch Leistungsgrößen charakterisiert, die infolge zunehmenden Einsatzes leistungselektronischer Komponenten für beliebige Zeitfunktionen der Ströme und Spannungen bestimmt werden müssen.

  • Eigenschaften elektrischer Energie und ihr Einfluß auf die Systemgestaltung und den Aufbau elektrischer Netze.
  • Grundlagen der Wechselstromtechnik.
  • Koordinatentransformationen für Dreiphasensysteme: Raumzeiger und Nullgrößen, alpha-beta-0-Komponenten, Zwei-Achsen-Komponenten, Symmetrische Komponenten, periodische nicht-cosinusförmige Dreiphasensysteme.
  • Transformation der Elemente von Drehstromnetzwerken, unsymmetrische Betriebszustände
  • Leistungen in Drehstromsystemen bei zeitlich beliebig verlaufenden Strömen und Spannungen Grundprinzipien der Blindleistungskompensation
  • Wirtschaftliche Energieversorgung